Next Shows

27.12.2015 | Scheune Dresden

GREENLEAF

/// Schweden - Small Stone Records

Was macht eine einzigartige Band aus, die einem stets in Erinnerung bleibt? Es ist etwas, das man weder definieren oder lernen noch kaufen kann. Nenn es Talent, Magie oder wie auch immer, aber Greenleaf haben es. Die Super-Group der skandinavischen Underground-Rockszene, deren stetig wechselnde Besetzung aus grundehrlichen Musikern mit einem Hang zu Heavy Fuzz-Rock besteht, weiß wie kaum eine andere Band zu demonstrieren, was Rock'n'Roll war, ist und stets sein soll.

Um die Jahrtausendwende vom Gitarristen Tommy Holappa, dem Bassisten Bengt Bäcke und Drummer Daniel Liden gegründet, konnten sie für ihre Debüt-EP den damaligen Lowrider-Sänger Peter Bergstrand gewinnen. Ihm folgte fürs erste Album Dozer-Frontmann Fredrik Nordin, und wenig später auch noch Daniel Jansson von Demon Cleaner an der zweiten Gitarre. Nordins Position wiederum übernahm zwei Alben später Oscar Cedermalm von den Truckfighters und 2013 wurde erneut munter durchgetauscht. Mit Arvid Jonsson begrüßten sie einen charismatischen und stimmgewaltigen neuen Frontmann und auch an den Drums gibt es seither mit Sebastian Olsson ein neues Gesicht. Die Beiden halfen Tommi Holappa das verflixte fünfte Album "Trails and Passes" zu vollenden, an welchem er schon lange mit Hilfe diverser Gast- und STudiomusiker und seinem langjährigen Weggefährten Bengt Bäcke werkelte.

Im Mai 2014 kam das Werk via Small Stone Records heraus, und untermauerte den einigartzigen Drive dieser Ausnahmeband. Es birgt den typischen Greenleaf Sound in hoher Dosis, stets geprägt vom guten alten 70er Rock, gewürzt mit mächtigen Stoner-Riffs und einigen psychedelischen Parts. Ein kräftiger Kick in den Hintern und eine Lobpreis an die Allmacht guter Riffs, der beileibe nicht nur für den Stoner-Freak und Retro-Fan, sondern viel mehr einen jeden Freund guter, handgemachter und ehrlich gemeinter Rockmusik geschaffen ist.

Greenleaf-FOTKA

www.facebook.com/greenleafrocks

supports:

SLOW GREEN THING

/// Dresden
SLOW GREEN THING ist eine Heavy Rockband aus Dresden/Germany. Die Band driftet Richtung 1970‘s Hardrock Einflüssen von Black Sabbath und Deep Purple gepaart mit modernem „High-Gain“-Sound. Trotzdem vorwiegend Stoner-Rock und Doom-Metal-Elemente verwendet werden, lässt sich der Vierer in keine konkrete Schublade stecken. Psychedelischer Gesang und Jamming runden das ganze Paket ab.
www.facebook.com/SlowGreenThing

NO MUTE

/// Schweiz
Schmutzig, brachial, verzerrt und voller Energie – so blasen euch NO MUTE den Ohrenschmalz aus den Gehörgängen. Keine Rede von Stille also. Charakteristisches Merkmal ist die verrauchte, kratzbürstige Stimme des Frontmannes Gisi, gepaart mit einer fetten, dreckigen Gitarre. Dazu kommt die Rythmusfraktion aus straighten Basslines und einem virtuosen Schlagzeug, dessen Groove jeden Lahmarsch aus der Reserve lockt. NO MUTE lassen nichts anbrennen – sie sind heisser als die Hölle.
www.facebook.com/nomute

Einlass 19:30 / Start 20:00
Tickets im VVK: 12,- €

TICKETS HIER!

 

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

 

22.01.2016 | Scheune Dresden

ALEXANDER HACKE & DANIELLE DE PICCIOTTO

///Berlin - Einstürzende Neubauten
HackePicciotto_Pressphoto

Das Künstlerpaar Danielle de Picciotto (Crime & The City Solution) und Alexander Hacke (Einstürzende Neubauten) stellt Stücke ihres gemeinsamen neuen Albums "Perseverantia" (VÖ April 2016) sowie aus Danielles Solo Album "Tacoma" vor.
Die Kompositionen sind atmosphärische Drones aus Guitaren und Geigenriffs mit schweren Beats, Spoken Word, Oberton Gesang und elektronischen Backings.
Die Aufführung wird außerdem mit Kurzfilmen von Danielle de Picciotto untermalt.

http://www.danielledepicciotto.comhttp://www.hacke.org

Einlass 20:30 / Start 21:00
Tickets im VVK: 15,- €

TICKETS HIER!

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

coming up:

23.01.2016 /// EASTCLUB BISCHOFSWERDA ///
TERRORGRUPPE - Tiergarten Tour 2016  Warm Up Show
www.east-club.de

17.02.2016 /// Scheune Dresden ///
Denovali Residency Concerts X w/ ORSON HENTSCHEL & MATTHEW COLLINGS
www.scheune.org

24.02.2016 /// Scheune Dresden ///
SOULFLY + KING PARROT + INCITE
www.scheune.org

25.02.2016 /// Scheune Dresden ///
JAAKKO EINO KALEVI
www.scheune.org

26.02.2016 /// Scheune Dresden ///
KING DUDE + (dolch)
www.scheune.org

04.03.2016 /// Scheune Dresden ///
SECRETS OF THE MOON + DØDHEIMSGARD + THULCANDRA
+ OUR SURVIVAL DEPENDS ON US

www.scheune.org

04.03.2016 /// Chemiefabrik Dresden ///
SAVIOURS + GUESTS
www.chemiefabrik.info

16.04.2016 /// EASTCLUB BISCHOFSWERDA ///
:OF THE WAND AND THE MOON: + STEIN
www.east-club.de

20.04.2016 /// Scheune Dresden ///
K-X-P
www.scheune.org

28.04.2016 /// Scheune Dresden ///
MICHA ACHER`S ALIEN ENSEMBLE
www.scheune.org

16.09.2016 /// Chemiefabrik Dresden ///
DICKTATOR FOURTY FEST - w/ EXCHAMPION u.v.a.m.
www.chemiefabrik.info

21-22.10.2016 /// EASTCLUB BISCHOFSWERDA ///
MORBUS MAXIMUS - MORBIDE FESTSPIELE 18
www.east-club.de
www.morbus-maximus.de